Bismarckturmlauf: Erfolge für Tanja und Chris

Die Sieger des neunten Wertungslaufes, dem Bismarckturmlauf, heißen Tanja Plötz (SC DHfK) und Chris Gerdel (Leipzig), der mit 00:57:33 die zweitbeste je gelaufene Zeit auf dieser Strecke erzielte.
Die Ergebnisse, Bilder und die aktuellen Zwischenstände mit den ersten Streichwerten sind online.

Störmthaler Seelauf 2017

Zum 1. Mal wurde der Störmthaler Seelauf als Stadtranglistenlauf ausgetragen und prompt konnte der LFV Oberholz einen Teilnehmerrekord verzeichnen. Danke für die rundherum gelungene Veranstaltung.

Bei schwülwarmen Wetter und teils kräftigem Wind waren auf der Crosstrecke Elke Musial (LC Taucha) bei den Frauen und Chris Gerdel (Leipzig) bei den Männern nicht zu schlagen.

Die Ergebnisse und die aktuellen Zwischenstände sind online.
Weiter geht es am 16.07.2017 mit dem Bismarckturmlauf.

Sonnenwendlauf: Chris Gerdel und Carina Schipp siegreich

Die Sieger des siebten Wertungslaufes, dem 27. Sonnenwendlauf der SG Olympia 1896, heißen Carina Schipp (SC DHfK) und Chris Gerdel (Leipzig).

Update 26.06.2017: Trotz Urlaubszeit – der neue Zwischenstand ist online.
Am Störmthaler Seelauf wird noch gearbeitet.

1. Abtnaundorfer Parklauf am 1. Juli

Außerhalb der Stadtrangliste möchten wir gern auf einen Lauf durch einen der schönsten Parks des Leipziger Nordens hinweisen.
So lädt der SV Lok Nordost herzlich alle „kleinen und großen Läufer“ am 1. Juli in den Abtnaundorfer Park, um eine alte Lauftradition der 80iger Jahre wiederzubeleben. Auf dem Sportplatz „An der Parthe“ startet pünktlich um 10.00 Uhr der 1. Abtnaundorfer Parklauf. Angeboten werden Distanzen von 400m, 2km, 5km und 10km für alle Altersgruppen. Für das leibliche Wohl während und nach dem Lauf ist gesorgt. Weitere Informationen sowie den Anmeldeweg findet Ihr unter:
http://www.sv-lno-leipzig.de/abtnaundorferparklauf

Trauer um Jan Angrick

Wie wir erst heute erfahren haben, ist Jan Angrick von der LG eXa am 30. Mai im Alter von nur 51 Jahren völlig unerwartet verstorben. 2015 hatte er in der Stadtranglistenwertung in seiner Klasse M50 den 2. Platz belegt und dabei an allen 13 Wertungsläufen teilgenommen, im Vorjahr belegte er den 3. Platz. Wir werden Jan als immer fairen und geachteten Sportsmann in Erinnerung behalten.