Neue Sieger am Botanischen Garten

(von Peter Strauß)

Schon zwei Wochen nach dem Leipziger Südraummarathon hatten die Macher des LFV Oberholz am Botanischen Garten in Großpösna bei besten Spätsommerwetter wieder einen Großeinsatz beim 25. Oberholzer Volkssportlauf mit insgesamt 212 Teilnehmern, der in der verkürzten Saison der Leipziger Stadtrangliste in die Wertung einging. Beim Hauptlauf über 10 km gab es allerdings neue Sieger: Bei den Männern lief der Markkleeberger Richard Vogelsang nach 33:37 min. als Erster in das Ziel. Auf Rang zwei der Sieger des letzten Leipziger 100-km-Laufes, Julian Sinke von den Leipziger Lauffreunden, der nach 35:33 min. feststellte: „ Die Strecke war wohl zu kurz für mich, es war eher ein Sprint, aber es war ein gutes Training“. Bei den Frauen siegte die 16jährige Linda Grundmann vom SV Einheit Grimma, die nach 44:17 min. bei dieser traditionellen Laufveranstaltung die jüngste Frauensiegerin ist. Auf Platz zwei hier Julia Walochny aus Markkleeberg nach 44:36 min.

Weitere Ergebnisse: 10 km, Männer: 3. Wohlfarth (LCA) 35:57. Frauen: 3. Riedl (Automation) 45:14. 5 km, Männer: 1. Schreiner (Leipzig) 20:04. Frauen: 1. Honscha (Automation) 20:18

Kommentare sind geschlossen.