Manfred Galle (80) verstorben

Wir erhielten heute die traurige Nachricht, dass mit Manfred Galle einer der dienstältesten Leipziger Läufer am Freitag plötzlich verstorben ist.

Manfred hat 18 Marathonläufe (Bestzeit: 3:18:10 aus 1982) und zehn Rennsteigmarathons bestritten. Bekannt wurde er aber durch eine wohl einmalige Stundenlaufserie: zwischen 1979 und 1998 hat er in ununterbrochener Folge an 154 Läufen teilgenommen und aus Unkenntnis nur den ersten Lauf im April 1979 verpasst. Nahezu jeden Sonntag konnte man den seit einigen Jahren aufs Walking umgestiegenen rüstigen Rentner beim Lauftreff am Auensee begrüßen. Am letzten Sonntag leider zum letzten Mal …

Kommentare sind geschlossen.