Silvesterlauf am Auensee

Als Ausklang eines jeden Laufjahres lädt der LC Auensee traditionell zu seinem Silvesterlauf am 31. Dezember an die August-Bebel-Kampfbahn. Auf der „DLV-vermessenen“ und daher „bestzeitentauglichen“ 10-km-Runde geht es quer durch den nördlichen Auewald und rund um den Auensee. Start ist pünktlich 12.00 Uhr, sodass alle Läuferinnen und Läufer bequem im alten Jahr das Ziel erreichen können. ;-) Nach einer warmen Dusche kann bei Glühwein oder Sekt (bitte selbst mitbringen!) das zu Ende gehende Laufjahr resümiert und Pläne für die kommende Saison geschmiedet werden. Natürlich nehmen alle Läuferinnen und Läufer nach Abschluß des Laufes an der beliebten Tombola von Rudi teil. Onlineanmeldung unter: Silvesterlauf am Auensee

Alle Punkte sind vergeben …

in einem nächtlichen Kraftakt – und das nach der Weihnachtsfeier des LC Auensee! – haben wir die Ergebnisse des Crosslaufes (aus einer PDF-Datei :-( ) in die Stadtranglistenwertung eingearbeitet. Somit stehen nun die Sieger für 2016 fest! Allerdings werden wir in nächster Zeit die Ergebnisse noch um alle Läufer / Läuferinnen bereinigen müssen, die die erforderlichen 4 Läufe und bei den Männern (Altersklasse MHK bis AK 55) die nötigen 2 Pflichtläufe nicht absolviert haben.

Siege für Josefine und Sven

Josefine Röhner (MoGoNo) und Sven Richter (SC DHfK) heißen die Sieger der Stadtmeisterschaften im Crosslauf. Hier findet Ihr die Ergebnisse und Bilder des Laufs!

Der 13. und damit letzte Wertungslauf …

… ist die offene Stadtmeisterschaft im Cross am 26. November bei der SG Motor Gohlis-Nord (Gelände im Stadion des Friedens). Für die Altersklassen MHK bis M55 ist dies zugleich der letzte von fünf zur Auswahl stehenden Pflichtläufen. Man beachte die unterschiedlichen Startzeiten!

Update 21.11.2016
Und schon sind die Ergebnisse nach dem 12. Lauf online, auch dank der prima Zuarbeit der SG LVB.
Dies wird erfahrungsgemäß nächste Woche leider wohl nicht der Fall sein …

37. Auewaldlauf: Anna Kristin und Tarik vorn

Anna Kristin Fischer (SC DHfK) und der Marokkaner Tarik Khales (Chemnitz) heißen die Sieger des zwölften und damit vorletzten Wertungslaufes. Bester Leipziger über die 20 km wurde Christoph Latzko-Fünfstück von der LG eXa.