Der neunte Wertungslauf …

… ist der 16. Tauchscher Stadtlauf am Freitag, den 23. August 2019. Eingebettet ins Rahmenprogramm des traditionellen Stadtfestes sind auf einer anspruchsvollen Strecke durch die Tauchaer Innenstadt folgende gestaffelte Startzeiten zu beachten: So beginnt der Bambini- und 1-km-Lauf bereits ab 17.30 Uhr. Für die 2,5 und 5 km-Distanz wird es ab 18.00 Uhr ernst. Der Startschuss für den Hauptlauf über die volle 10-km-Distanz fällt hingegen erst gegen 19.00 Uhr. Treffpunkt ist die Mehrzweckhalle in Taucha in der Geschwister-Scholl-Straße 6. Onlineanmeldungen sind bis 11.00 Uhr am Wettkampftag möglich.

Für Stadtranglistenpunkte hat der Veranstalter folgende Distanzen ausgeschrieben:
Kinder M/W U8: 1 km
Kinder M/W U10-U12: 2,5 km
Jugendliche M/W U14-U16 & ab M/W 70: 5 km
alle AK M/W ab U18 bis M/W65: 10 km
Anmeldungen unter Berücksichtigung des geltenden Datenschutzes bitte unter folgendem Link.

Sommerabendlauf: Sieger heißen Kati und Dirk

Perfekte Laufbedingungen am Auensee

Nach einem kurzem Schauer vor dem Start waren Freitagabend die Bedingungen am Auensee optimal. Der Veranstalter hatte sich große Mühe mit der Organisation gegeben und dieses Mal auch nach der Seeumrundung die Läufer mit kühlem Wasser versorgt. Die meisten Läufer waren auf den kürzeren Strecken von 7 und 10 km unterwegs. Nur wenige haben die 2. Runde in Angriff genommen, um Punkte für die Stadtrangliste zu sammeln.

Auf der 7km-Strecke waren die Ü70 unterwegs. Da gewannen bei den Frauen Bettina Mohr (LC Auensee) in 51:18 vor Rosemarie Fiedler (SC DHfK) in 54:07 und bei den Männern Hansjörg Kuppardt (SC DHfK) in 38:32, vor Reinhard Katzer (ebenfalls SC DHfK) 39:22 und Frank Nikisch (LC Auensee) 40:57.

Die 10km-Distanz bei den Frauen ging an Kati Kietzmann (LG eXa) in 41:36. Zweite wurde Silke Trapp (Leipzig) in 44:06, Dritte Maria Tornack (Leipzig) in 44:45. Der erst 17-jährige Justin Summa (LAC Schkeuditz) war in 39:16 der schnellste Mann über diese Strecke, vor Detlef Beier (LC Auensee) 41:26 und Rolf Vörkel (Seglerverein Leipzig) 42:58.

Der schnellste Mann über 20km war Dirk Müller (SC DHfK) in 1:16:45, vor Stefan Laut (Leipzig) 1:19:12 und Michael Könner (Leipzig) 1:19:54.

Der achte Wertungslauf…

… ist der 39. Sommerabendlauf des LC Auensee Leipzig am Freitag, den 02. August 2019 mit Start und Ziel auf der August-Bebel-Kampfbahn (An der Elster 35,
04159 Leipzig; auch mit den ÖPNV gut zu erreichen, entweder mit der Buslinie 80 bis Haus Auensee oder der Straßenbahn Linie 11 bis Rathaus Wahren). Der Startschuss für den ersten Lauf fällt um 17:45 Uhr. Gemäß den Angaben des Veranstalters sind für Stadtranglistenpunkte folgende Distanzen ausgeschrieben:

Kinder (U8, U10, U12) + Jugend (U14, U16): 2 km
Jugend (U18, U20): 10 km
Frauen (ab WHK bis W65) + Männer (M60 + M65): 10 km

Frauen + Männer (ab AK 70): 7 km
Männer (ab MHK bis M55): 20 km

Die Online-Voranmeldung ist bis 31.07.2019 (20:00 Uhr) geschaltet. Nachmeldungen sind jedoch am Veranstaltungstag bis zu 30 Minuten vor dem Start möglich. Alle weiteren Informationen zu diesem Lauf findet Ihr hier!


Wem 20 km noch nicht genug sein sollten, dem sei vorab der 30. Leipziger 100 km-Lauf am Samstag, den 17. August beim gleichen Veranstalter bzw. gleichem Veranstaltungsort empfohlen. Ausgeschrieben sind Läufe über 100 km und 50 km, sowie die beliebte 10 x 10 km-Staffel. Weitere Informationen zu diesem außergewöhnlichen Lauf findet ihr hier.

Während der kurzen Sommerpause könnt ihr euch übrigens auch hier über weitere Lauftermine (auch außerhalb der Stadtranglistenläufe) informieren.

Manfred Galle (80) verstorben

Wir erhielten heute die traurige Nachricht, dass mit Manfred Galle einer der dienstältesten Leipziger Läufer am Freitag plötzlich verstorben ist. Weiterlesen

Abtnaundorfer Parklauf: Anna Kristin und Sven nicht zu schlagen

Die Sieger des siebten Wertungslaufes, dem 3. Abtnaundorfer Parklauf des SV Lok NO, heißen Anna Kristin Fischer und Sven Richter (beide SC DHfK).