Läuferball – ein voller Erfolg

Unter der Obhut des Leipziger Leichtathletik-Verbandes LLV fand am Sonnabend im Marriott-Hotel der traditionelle Läuferball statt. Dort wurden in gepflegt sportlichem Ambiente die Sieger und Platzierten der Stadtranglistenwertung 2017 in insgesamt 35 Altersklassen geehrt. Zahlreiche Sonderwertungen sorgten für zusätzliche Stimmung. Außerdem konnten insgesamt fünf Aktive, davon eine Frau, für die Teilnahme an allen 15 Wertungsläufen geehrt werden.

Für alle Geschmackswünsche hielt der Chefkoch des Hauses auch diesmal wieder Leckeres bereit, ehe die Diskjockeys alle Anwesenden zum Tanz aufforderten. Auch hier zeigten die Läuferinnen und Läufer von acht bis 83 Jahren, dass sie für die Laufsaison 2018 bestens gerüstet sind. Diese beginnt übrigens am 27. Januar mit dem Winterlauf rund um den Auensee und endet Mitte November mit dem Auewaldlauf.

Sieger in den Sonderwertungen
Ehepaare: Cornelia und Rocco Oehme
Geschwister: Jonathan und Jakob von Müller
Eltern/Kind: Dirk und Hannah Müller
Großeltern/Enkel: Klaus Hörhold und Felix Frankenstein
Aufsteiger der Saison: Liane Grätsch und Dirk Müller
Für die Teilnahme an allen 15 Läufen: Maria Kaduk, Kay Fietkau, Klaus-Jürgen Fischer,
Norbert Grunwald und Michael Roßa

Kommentare sind geschlossen.