Archiv für Allgemein

Gelungener Läuferball

Nach zwei Jahren Pause – das letzte Mal haben wir am 11. Januar 2020 gefeiert – gab es im Marriott-Hotel nun eine Neuauflage des Läuferballs. Was wir in unseren kühnsten Träumen nicht erwartet hätten: der Ball war ausverkauft! Das Laufjahr 2022 begann schon mit einer Hiobsbotschaft, denn der erste Lauf fiel aus. Schließlich kamen dann noch zehn Wertungsläufe zusammen und eine Endwertung schien sinnvoll.

Geehrt wurden die Erstplatzierten in insgesamt 33 Altersklassen, nur in der W55 und der W80 konnte keine Läuferin auf mindestens drei Teilnahmen verweisen und in den Klassen M35 und M40 hatte sich niemand rechtzeitig für den Ball gemeldet. Durch die Unterstützung zahlreicher treuer Sponsoren konnten auch diesmal wieder Medaillen, Urkunden und Blumen überreicht werden, für die Sonderwertungen standen Sachpreise zur Verfügung. In der Familienwertung lagen Nina, Niel und Pia Eckinger ganz vorn, gefolgt von den Familien Kühnapfel und Lettberg. Bei den Geschwistern waren Wim Sander und John Maarten Reiprich (männlich), Kira und Sina Koal (weiblich) sowie Eddie Samuel und Matilda Sophie Thiele (gemischt) nicht zu schlagen. An allen zehn Wertungsläufen nahmen sieben Aktive teil, von denen fünf anwesend waren: Phil Bachmann, Nina und Niel Eckinger, Benjamin Teufel und Rüdiger Langkabel.

Ein wenig traurig blickte Kay Fietkau drein. Beinahe hätte dies beim 44-jährigen Läufer des SC DHfK auch geklappt, doch ausgerechnet beim letzten Lauf Anfang November im Auewald erwischte es ihn: mit einer deftigen Grippe war an Laufen beim besten Willen nicht zu denken. Schlimmer noch – seine fast sechsjährige ununterbrochene (!) Teilnahme an allen Stadtranglistenläufen war damit unfreiwillig beendet. Trotzdem kam er gern zum Läuferball und erhielt unter großem Beifall einen „Trostpreis“ überreicht. Bei Wildgulasch und gedünstetem Rotbarschfilet konnte sich entsprechend gestärkt werden, ehe die Stamm-DJs Ronny und Martin zum Tanz baten.
Sollte das Laufjahr 2023 einigermaßen geordnet über die Bühne gehen, steht auch schon der Termin des nächsten Läuferballs fest: Sonnabend, der 13. Januar 2024! 

Der erste Wertungslauf der neuen Saison …

… ist der Winterlauf des TSV 1893 Leipzig-Wahren am Samstag, den 28. Januar 2023. Bei der traditionellen Laufveranstaltung rund um den Auensee, die diesjährig zum 25. Mal stattfindet, hat der Ausrichter für Stadtranglistenpunkte folgende Streckenlängen ausgeschrieben:

Kinder U8 / U10 / U12: 1 Runde, ca. 1,7 km, Start: 10.00 Uhr
Jugend U14 / U16: 3 Runden, ca. 5 km, Start: 10:30 Uhr
alle AK ab U18 / U20: 6 Runden, ca. 10 km, Start: 10:30 Uhr

Die Onlineanmeldung ist bis zum 24. Januar 2023, 23:59 Uhr geschaltet. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag von 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr gegen eine Nachmeldegebühr noch möglich. Die Ausgabe der Startnummern sowie Umkleide- und Duschmöglichkeiten findet Ihr wie gewohnt im Vereinshaus an der August-Bebei-Kampfbahn (An der Elster 35, 04159 Leipzig).

Endstände 2022

Liebe Läuferinnen und Läufer,

das Laufjahr 2022 neigt sich langsam dem Ende und wir haben die bereinigten Endstände der Frauen und Männer für Euch in unser Laufarchiv gelegt. Die Liste wurde um all diejenigen Läuferinnen und Läufer bereinigt, welche die geforderte Mindestanzahl von drei Läufen nicht absolviert haben. An den meisten Podiumsplatzierungen ??? haben sich hierdurch jedoch keine Veränderungen ergeben.
Ferner werden wir alle uns vorliegenden Lauftermine in und um Leipzig für das Jahr 2023 in Kürze auf unserer Terminseite veröffentlichen. Die Anmeldung für den ersten Stadtranglistenlauf, den am 28.01.2023 stattfindenden 25. Winterlauf des TSV Leipzig-Wahren, rund um den Auensee ist bereits geöffnet!

?? Das Team der Stadtranglistenkommission wünscht Euch allen eine schöne und besinnliche Adventszeit! ??

Wer nach dem Weihnachtsfest wieder nach etwas Bewegung sucht, dem können wir den 32. Silvesterlauf des LC Auensee am 31.12.2022 (Start: 12:00 Uhr an der August-Bebel-Kampfbahn) mit anschließender Tombola empfehlen. Hier können noch letzte Restkarten für den Läuferball am 14.01.23 im Marriott-Hotel bei Dietmar Knies erworben werden!

Update 22.12.2022: Die uns vorliegenden Lauftermine für 2023 sind online. Änderungen vorbehalten!

Die Sieger des 42. Auewaldlaufs …

… heißen Gabriele Honscha (SV Automation / 10 km) und Rico Bogen (SC DHfK / 20 km). Bei winterlichen Temperaturen wagten sich 289 Läufer zur Freude des Veranstalters, der SG LVB,  auf die Strecke im südlichen Auewald.
Somit stehen nach einer etwas holprigen Stadtranglistensaison 2022 immerhin 10 Wertungsläufe in den Büchern. Wie bereits kommuniziert, wird in diesem Jahr die Mindestanzahl der Läufe für die Jahresendwertung von vier auf drei reduziert und auch auf die Teilnahme von Pflichtläufen bei den Männern verzichtet. Die Karten für den Läuferball am 14.01.23 im Marriott-Hotel können über unser Kontaktformular oder direkt bei Dietmar Knies bestellt werden. Wir würden uns freuen, nach zwei Jahren Zwangspause, wieder mit Euch ein tolles Läuferfest zu feiern!

Stadtmeister im Cross: Nadine Stricker und Habtamu Agumas Geleta

Die Sieger der diesjährigen Stadtmeisterschaft im Cross heißen Nadine Stricker und Habtamu Agumas Geleta (beide SG MoGoNo).
Der somit letzte Wertungslauf findet am 19. November 2022 ab 10.00 Uhr an der Neuen Linie statt. Die Anmeldung für diesen 42. Auewaldlauf der SG LVB ist nur per E-Mail möglich.

Denkt bitte auch daran, dass dort eine weitere Gelegenheit besteht, Karten für den Läuferball am 14. Januar 2023 zu erwerben!