Archiv für Redaktion

Frankfurt Marathon 2019

– von Tina Laux –

Frankfurt Marathon: Meine Beine fühlen sich nun schon wieder fast „ganz normal“ an und die ersten lockeren Kilometer auf dem Rad sind absolviert.
Nachdem ich bereits im April hinter zwei meiner für 2019 gesetzten sportlichen Ziele ein Häkchen setzen konnte, stand nun noch der Marathon in Frankfurt mit neuer PB und einer avisierten Zielzeit von 3.45 auf dem Plan. Weiterlesen

40 Jahre – Der Laufclub Auensee Leipzig feierte

– von Peter Strauß – Bilder: LC Auensee – 

Mit einer Festveranstaltung beging der LC Auensee Leipzig sein 40jähriges Jubiläum am 4. Oktober. 40 Jahre LC Auensee, eine Erfolgsgeschichte, die in Leipzig und in Sachsen beispielhaft ist. So stehen im Protokoll: 30 Läufe über 100 km! Innerhalb dieser Läufe gab es drei Deutsche Meisterschaften 1997, 2005 und 2016. 1997 wurde vom LC Auensee die erste DM in der Leichtathletik nach der Wende nach Sachsen und Leipzig geholt! Weiterlesen

20. Südraum-Marathon

– von Andreas Gelhaar –

14.09.2019 – der Tag großer Ereignisse und Jubiläen. Bernhard Müller feiert heute seinen 75. Geburtstag und erwartet uns Südraumläufer am Abend zum Geburtstagsumtrunk gemeinsam mit der Laufgruppe im Sportpark auf dem Rabenberg. Helge Hallmann bestreitet als Einziger auf dieser Welt das 20. Mal den Leipziger Südraum-Marathon und hat weder Kosten noch Mühen gescheut, um dieses Ereignis mit einem von ihm dafür sehr schön gestalteten T-Shirt gebührend zu würdigen. Weiterlesen

Sommerabendlauf: Sieger heißen Kati und Dirk

Perfekte Laufbedingungen am Auensee

Nach einem kurzem Schauer vor dem Start waren Freitagabend die Bedingungen am Auensee optimal. Der Veranstalter hatte sich große Mühe mit der Organisation gegeben und dieses Mal auch nach der Seeumrundung die Läufer mit kühlem Wasser versorgt. Die meisten Läufer waren auf den kürzeren Strecken von 7 und 10 km unterwegs. Nur wenige haben die 2. Runde in Angriff genommen, um Punkte für die Stadtrangliste zu sammeln.

Auf der 7km-Strecke waren die Ü70 unterwegs. Da gewannen bei den Frauen Bettina Mohr (LC Auensee) in 51:18 vor Rosemarie Fiedler (SC DHfK) in 54:07 und bei den Männern Hansjörg Kuppardt (SC DHfK) in 38:32, vor Reinhard Katzer (ebenfalls SC DHfK) 39:22 und Frank Nikisch (LC Auensee) 40:57.

Die 10km-Distanz bei den Frauen ging an Kati Kietzmann (LG eXa) in 41:36. Zweite wurde Silke Trapp (Leipzig) in 44:06, Dritte Maria Tornack (Leipzig) in 44:45. Der erst 17-jährige Justin Summa (LAC Schkeuditz) war in 39:16 der schnellste Mann über diese Strecke, vor Detlef Beier (LC Auensee) 41:26 und Rolf Vörkel (Seglerverein Leipzig) 42:58.

Der schnellste Mann über 20km war Dirk Müller (SC DHfK) in 1:16:45, vor Stefan Laut (Leipzig) 1:19:12 und Michael Könner (Leipzig) 1:19:54.

Zwischenstände nach dem 6. Wertungslauf sind online…

Der 21. Störmthaler Seelauf 2019 ist nun Geschichte. Am letzten Sonntag begaben sich 305 Läuferinnen und Läufer auf Strecken über 2, 5 und 10 km. Im Hauptlauf über 10 km mussten dabei zwei knackige Anstiege und erneut sommerliche Temperaturen bezwungen werden.

Am besten schaffte dies bei den Frauen Maria Tornack (VS Leipzig) in 48:33 min vor Conny Blumert (LFV Oberholz; 49:04 min) und Bettina Koch (VS Leipzig; 49:57 min). Bei den Männern gewann Olaf Ueberschär vom Ausrichter LFV Oberholz in 37:22 min vor Alexander Adam (VS Leipzig; 37:38 min) und Steffen Wohlfarth (LC Auensee Leipzig; 39:34 min).


Top 3 der Männer

Die Zwischenstände der Frauen und Männer nach diesem Lauf sind ab sofort für euch verfügbar.