Archiv für Redaktion

Vítejte v Brně – Laufen in der Partnerstadt Brünn (CZ)

– von Karmen Dietze –

Anlässlich eines Austauschprogramms mit Leipzigs Partnerstadt BRNO / BRÜNN wurde ich eingeladen, als Läuferin beim 6. Craft Brněnský Půlmaraton 2018 (Halbmarathon) an den Start zu gehen. Der Lauf, das Wochenende – alle Erfahrungen waren ein beeindruckender Erfolg!
Weiterlesen

Frühjahrslauf: Karoline und Sascha vorn

Die Sieger des dritten Wertungslaufes, dem 16. Frühjahrslauf des BSV AOK, heißen Karoline Robe (Lauftraining.com) und Sascha Strötzel (SC DHfK). Auf der witterungsbedingt verkürzten Strecke bescherten knapp 600 Läuferinnen und Läufer dem Veranstalter einen neuen Teilnehmerrekord. Da es gleichzeitig sowohl um Stadtranglisten- als auch um Sachsen-Cup-Punkte ging, profitierten die Teilnehmer der Altersklassen ab M/W 70 von der diesjährig neuen Regelung des Sachsencups. Weiterlesen

Der dritte Wertungslauf …

… ist 16. Leipziger AOK-PLUS-Frühjahrslauf am Samstag, den 24. März 2018 mit Start und Ziel am Vereinshaus des BSV AOK im Clara-Zetkin-Park, Anton-Bruckner-Allee 1.
Gemäß der Ausschreibung sind für Stadtranglistenpunkte folgende Streckenlängen und Startzeiten ausgeschrieben:

2km Stadtranglistenlauf – Start: 13:15 Uhr; AK M/W U8/U10/U12
5km Stadtranglistenlauf – Start: 13:30 Uhr; AK M/W U14 bis U16, 70-85+
10km Stadtranglistenlauf – Start: 14:30 Uhr; AK M/W U18 – M/W65

Die Online-Anmeldung ist bis zum 23. März 2018 (23.59 Uhr) möglich.

48. Messepokallauf: Franziska Jung und Anton Clauß vorn

Die Sieger des zweiten Wertungslaufes, dem 48. Messepokallauf des LC Auensee, heißen Franziska Jung (BSG Chemie Leipzig) und Anton Clauß (TV Dresden). Alle Ergebnisse der 243 Finisher können hier eingesehen werden. Vielen Dank zudem für die schönen Bilder von Mike.
Update 11.03.2018: Die aktuellen Zwischenstände sind online.

Punktevergabe nach Brutto- oder Nettozeit?

Da sich mittlerweile einige Veranstalter der Stadtranglistenläufe professioneller Zeitmessdienste, wie z.B. dem Baer-Service bedienen, tauchen in den Ergebnislisten nunmehr Brutto- und Nettozeiten auf. Speziell beim Winterlauf hätten sich somit unterschiedliche Platzierungen ergeben, je nachdem, ob man die Brutto- oder Nettozeit zugrunde legen würde. Wie ist also in dieser Situation zu verfahren? Weiterlesen